Skip to content

So wichtig ist Influencer Marketing im Marketingmix


Influencer Marketing ist heute ein fester Bestandteil von effektiven Content-Strategien und hat sich längst von seiner anfänglichen Nischenpositionierung gelöst. Laut der Marketing-Fachzeitschrift Horizont, treten Influencer-Marketing-Agenturen immer mehr in den Vordergrund, insbesondere hinsichtlich langfristiger Kollaborationen und holistischer Social-Media-Kampagnen. Michael Murrins, Director Product International Media beim Marktforschungsunternehmen Nielsen, sagt zu diesem Thema gegenüber der Fachzeitschrift Werben & Verkaufen: „Influencer-Marketing ist in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Baustein innerhalb des Marketing Mix geworden und hat sich in vielen Fällen zu einem messbaren Umsatz-Katalysator entwickelt.“

Dies war nicht immer so. Influencer Marketing hat in den vergangenen Jahren eine massive Professionalisierung und eine zunehmende Popularisierung erlebt. Die Agenturen  in ihrer ausführenden Position an der Schnittstelle zwischen Creators und Auftraggebern, haben sich dementsprechend weiterentwickelt und wurden mit immer grösser angelegten, höher budgetierten und komplexeren Kampagnen beauftragt. Die zunehmende Erfahrung und der enge Draht zu Influencer:innen erlaubt es den Dienstleistern heute, Kunden noch direkter und strategischer zu beraten, als es früher der Fall war.

Bedingt und begünstigt wurde diese Branchenentwicklung in den vergangenen Jahren unter anderem durch eine zunehmende Nutzung von Smartphones und Social-Media-Plattformen wie etwa Tiktok oder Instagram, durch die schrittweise Offenlegung von zugehörigen Schlüsselkennzahlen sowie der Anwendung von zugehörigen Werkzeugen zur Nutzbarmachung der Marketingdaten und durch eine gesteigerte Awareness für die Disziplin “Influencer Marketing”. Wie wirksam Influencer-Kampagnen sind, lässt sich heute messen und analysieren.

——

Zukunftspotenzial für den E-Commerce

Die Zusammenarbeit mit Influencern ist lukrativ. Sie sind Experten ihrer Branche und erstellen zugehörige Inhalte, die sowohl professionell als auch kreativ sind. Sie erzählen ihre Stories zielorientiert und in Echtzeit. Dabei behalten sie ihre Zielgruppe stets im Auge. 
Auch in Zukunft dürfte sich eine präzise Social-Media-Strategie, welche Influencer:innen mit einbezieht, lohnen. Influencer Marketing wird angesichts verschiedener Datenerhebungen, wie etwa dem Trend Check des ECC Köln in Zusammenarbeit mit Salesforce vom Juli 2022, welche die Bedeutung von Social Media für den Handel untersucht hat, ein erhebliches Zukunftspotential für den E-Commerce zugesprochen. Auch laut einer repräsentativen Befragung von 3500 Internet-Nutzern für den Social-Media-Atlas 2022 der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor bauen Influencer ihren Einfluss auf die Kaufentscheide von Internetnutzern weiter aus. Und: Je jünger das Publikum, desto grösser der Einfluss.

——

Titelbild-Credits: Mateus Campos Felipe

SHARE THIS POST

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin