Skip to content

Social Media Trends im Juli

Was sind die Social Media Trends im Juli 2022? Wir informieren Dich wie immer an dieser Stelle über die brandaktuellen Trends für den kommenden Monat und fassen die neuesten Entwicklungen in Sachen Social Media in diesem Beitrag für Dich zusammen.

1. Neue Insights über die Gen Z

Die Generation Z hat sich zu einer Bevölkerungsgruppe entwickelt, die zunehmend Aufmerksamkeit verdient. Insbesondere jetzt, da ihre älteren Mitglieder ins junge Erwachsenenalter eintreten und sie eine grosse Kaufkraft bedeuten werden.

Im neuen Culture Next Report stellt Spotify spannende Insights und praktische Tipps zum Umgang mit der Gen Z zur Verfügung. Eines der wichtigsten Merkmale der Generation Z ist das Thema Nachhaltigkeit. Sie fühlen sich verantwortlich die Welt zu einem besseren Ort zu machen und erwarten auch von Marken Haltung zu zeigen.

.

.

2. 1.5 Milliarden Nutzer beschäftigen sich mit YouTube Shorts

TikTok hat ein riesigen Einfluss auf die Social-Media-Landschaft und die Medienkonsumgewohnheiten im Allgemeinen – und zwar nicht nur innerhalb ihres eigenen Kosmos sondern auch über die verschiedenen Kurzvideoangebote, die jetzt auf anderen Apps verfügbar sind.

Neue YouTube-Statistiken zeigen die steigende Beliebtheit von YouTube Shorts, dem eigenen TikTok-Klon, der ursprünglich entwickelt wurde, um die Unterscheidung zwischen den beiden Apps zu verwässern und die YouTube-Nutzer davon abzuhalten, zur Trendplattform abzuwandern. YouTube meldet nun, dass sich jetzt 1.5 Milliarden Nutzer jeden Monat mit YouTube Shorts beschäftigen.

.

.

3. Social Media wird als Vertriebskanal immer beliebter

Die meisten Internet-Nutzer:innen verbringen den Grossteil ihrer Onlinezeit auf den sozialen Netzwerken. Facebook, Instagram und Snapchat sind die beliebtesten Online-Plattformen in Deutschland und besitzen daher auch immenses Marketingpotenzial.

Eine Untersuchung im Auftrag der Gelben Seiten zeigt, dass sechs von zehn Unternehmen Social Media als Kanal nutzen um mit Kund:innen in Kontakt zu treten oder ihre Produkte und Services zu bewerben.

.

.

4. Meta startet neue Monetarisierungsinitiativen

Seit neuestem fügt Meta einige neue Monetarisierungsoptionen für Creators hinzu, teilte die Social Media Plattform SocialMediaToday mit. Damit Top-Creators auch in Zukunft Content posten und Kreativität sowie Engagement auf der Plattform sichergestellt ist, sind einige Innovationen im Bereich Metaverse und Web3 geplant oder bereits umgesetzt. Folgende Features wurden bereits lanciert:

  1. Creator Marketplace
  2. Brand Collabs Manager
  3. Reels Play Bonus pPogram
  4. Facebook Stars Creator Donation Process

.

.

.

5. Bei dieser Zielgruppe ist Snapchat beliebter als TikTok

TikTok wächst weiterhin schneller als alle anderen Social-Media-Dienste. Gerade Snapchat bekommt den steigenden Konkurrenzdruck durch TikTok zu spüren. Jedoch ist Snapchat in Deutschland in der Altersgruppe von 20-29 Jahre beliebter, zeigt eine Studie des Marktforschungsunternehmens Toluna. In den USA hingegen hat Pinterest Twitter und Instagram überholt. In den USA übertrifft der Marktteil von Pinterest (9,95%) den von Twitter (8,62%) und Instagram (6,36%).

.

.

.

Titelbild-Credits: 1MiliDollars & jordan-mcqueen

SHARE THIS POST

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin